Erlebtes:



Sonnenwende
22. Dezember 2012



Zwei Tage vor Weihnachten sind nur
fünf Einer am Start in Wehlen:
Sieghard (81!), Silly, Jens sowie
Kristina und Roger
Es herrscht Wetter: Alles außer Sonne,
aber zum Glück kein Gegenwind.
Einfach bezaubernd: Kurz vor Pirna fallen ganz
langsam bis zu 5 Zentimeter dicke Schneeflocken.
Mit einer kurzen Teepause an der Müglitzmündung
kommen wir recht flott zurück nach Blasewitz.
Eine schöne Fahrt, die wir mit Stollen und
Kaffee im Vereinszimmer ausklingen lassen.
Hut ab vor Sieghards toller Paddelleistung!
[Roger | Fotos: Jens]











































zurück